Sabine Hicker

 

Nach der Karenzzeit arbeitete ich in einem Kindergarten als Stützkraft für Kinder mit besonderen Bedürfnissen. Motiviert durch diese Arbeit entschloss ich mich die Ausbildung zur Diplompädagogin für das Lehramt an Sonderschulen zu beginnen.

Nach meinem Abschluss  2001 an der Pädagogischen Akademie in Wien, Ettenreichgasse,trat ich meine erste Stelle in einer Integrationsklasse in Wien 10 an. Danach kam ich an die Volksschule Altlengbach, wo ich drei Jahre in einer I-Klasse unterrichtete. Anschließend übernahm ich eine Volksschulklasse und danach eine 1. Klasse mit integrierten Vorschulkindern und Sonderschulkindern.

2004/05 absolvierte ich eine Zusatzausbildung zur Dipl. Legasthenietherapeutin. Seit dem Schuljahr 2007/08 bin ich in Eichgraben in der Vorschule tätig.

Meine Freizeit verbringe ich am liebsten mit Freunden und meiner Familie.

Meine Hobbys: Schwimmen, Walken, Langlaufen und Schi fahren

Mein Motto:: Kinder so annehmen wie sie sind

DSC_7769.jpg