Margret Hayden

 

Ich wuchs in Böheimkirchen auf. Meine Ausbildung zur Volksschullehrerin absolvierte ich von 1983 bis 1985 an der Pädagogischen Akademie in Wien.

Meine ersten Dienstjahre verbrachte ich in verschiedenen Volksschulen im Bezirk Amstetten-Land. Anlässlich meiner Heirat verließ ich das Mostviertel und begann in Stössing in meinem Heimatbezirk St. Pölten-Land zu unterrichten. Nach sechs Jahren Karenzpause trat ich im Jahr 2000 an der Volksschule Eichgraben meinen Dienst an.

Seit dem Schuljahr 2008/2009 unterrichte ich gemeinsam mit meiner Kollegin Elisabeth Schmaldienst in einer Integrationsklasse. Uns sind viele wertvolle Kinder mit unterschiedlichen Bedürfnissen anvertraut. Im Team sind wir bemüht unsere Kinder zu fordern und zu fördern, jedes soll sein Entwicklungspotenzial ausschöpfen können. Der achtsame Umgang miteinander, Rituale, Regeln, Offenes Lernen, gesunde Ernährung und die Betreuung des Hochbeets mit Unterstützung unserer Lernbegleiterin Margit Leodolter sind einige unserer Schwerpunkte. Das Arbeiten im Team macht mir große Freude und bereichert die Unterrichtsarbeit sehr.

Privat:

Ich lebe mit meiner Familie in Böheimkirchen. Am liebsten bewege ich mich in der Natur, die mich immer wieder aufs Neue staunen lässt. Beim Wandern, Singen und Lesen kann ich gut entspannen. Der Frühling ist meine Lieblingsjahreszeit. Ich finde, dass ich jeden Tag Neues entdecken und lernen kann. So habe ich viel mit meinen SchülerInnen gemeinsam.

DSC_8129.jpg